Prüfungsmethode(n) / Prüfungsablauf

Es werden ganztags mittels einer strukturierten Beobachtung und mündlichen Prüfung an mehreren Prüfungsstationen anhand von 8 Problem- und Fallbeispielen die Fertigkeiten und Kenntnisse, insbesondere die verbalen und interaktiven Fertigkeiten bei der Anamneseerhebung und Patientenberatung, die Fertigkeiten bei der klinischen Untersuchung von Patienten und die Fähigkeiten zur Problemlösung bei der Diagnostik- und Therapieplanung beobachtet und geprüft. Pro Station / Fallbeispiel sind max. 20 min. inklusive Vorbereitungsmöglichkeit vorgesehen.